07/09/1999 18:47 Il y a : 19 yrs

Das interimistische Schöffenkollegium der Stadt Luxemburg

Catégorie : 62/1999 - Euro 62/1999 - Euro
Author:

?Der interimistische Schöffenrat, v.l.n.r.: Pierre Frieden, Jean Goedert, Paul-Henri Meyers, Bürgermeister Paul Helminger, lean-Paul Rippinger, Théo Stendebach sowie Jean Schmitt, stellvertretend fur Generalsekretär Georges Fondeur. Bedingt durch den Rücktritt von Johny Flick und Theo Peffer konnten so in der Gemeinderatssitzung vom 3. September zusammen mit den beiden Schöffen vier neue liberale Ratsmitglieder vereidigt werden, und zwar (v.l.n.r.) Colette Mart, Emile Dennewald, Alain De Muyser und Paul Faber. Dieser interimistische Gemeinde- und Schöffenrat bleibt bis Ende des Jahres im Amt. Am 10. Januar 2000 werden dann die bei den Gemeindewahlen vom vergangenen 10. Oktober neugewählten Mandatäre vereidigt. Ons Stad wird die neue Mannschaft in der nächsten Nummer ausführlich vorstellen.


Fichiers :
PDF(176 Kb)

62/1999 - Euro

p.  1